Herzlich Willkommen auf der Website des Bürgerschützenvereins Flaesheim


Der „Bürgerschützen-Verein Flaesheim 1899/1952 e.V.“ bezweckt in Fortsetzung der alten Schützen–Solidarität von Flaesheim – Eintracht, Geselligkeit und Frohsinn in der Bürgerschaft zu heben, die Liebe zur Heimat zwischen Lippe und Haard in einiger Gemeinschaft zu fördern und somit dem von den Vätern ererbten Gut und dessen Einrichtungen einen Fortbestand zu geben. Die alten Sitten und das traditionelle Brauchtum sollen gefördert und der jungen Generation erhalten werden.

Mit dieser Präambel beginnt die Satzung des Bürgerschützen-Verein Flaesheim 1899/1952 e.V.

Auf den folgenden Seiten unserer Homepage habern wir allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern unseres Vereins viele interessante Informationen zusammengestellt. Erfahren Sie etwas über die Geschichte des Bürgerschützenvereins Flaesheims, sehen Sie sich die zahlreichen Fotos an, stöbern Sie in allen Kategorien. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

 

Die JHV des Bürgerschützen-Verein Flaesheim findet am 

 

Samstag, 16. März 2019, 20.00 Uhr

 

im Vereinsjugendheim des SuS Concordia Flaesheim statt. 

 

Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. 

 

 Tagesordnung: 

1) Begrüßung

2) Bericht des 1. Vorsitzenden

3) Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018

4) Bericht des 1. Kassierers

5) Bericht der Kassenprüfer 

6) Schützenfestnachfeier 2019 

7) Schützenfest 2020 

8) Berichte der Kompanien 

 9) Termine 

 10) Verschiedenes 

 

 

Weitere Anträge zur Tagesordnung können bis zum 11.03.2019 beim Vorstand eingereicht werden. 

 

 

(J. Schulte-Althoff)       (K. Surmann) 

1. Vorsitzender              Schriftführer

 

Schützenfest 2017

 

Der Bürgerschützenverein Flaesheim 1899/1952 e.V. hat einen neuen König!

Mit dem 532. Schuss bezwang Willi IV. Tönnis den Schützenvogel, nachdem er sich ein heißes Rennen mit Bernd Schniederjann und Uwe Oenning lieferte.

Zur Königin erwählte er Ursula I. Schniederjann. Zum Hofstaat gehören Prinzgemahl Bernd Schniederjann mit Prinzessin Annette Tönnis sowie die Minister Hermann und Mechthild Moos, Andreas und Michaela Echterhoff und Steffen und Carina Lehmann.