Bataillonsbefehl zum 2. Ausmarsch

22.07.2017 15:00

B a t a i l l o n s b e f e h l

 

Am Samstag, 22. 07.2017, tritt das gesamte Schützenbataillon und der Spielmannszug zum

  1. A u s m a r s c h

und gleichzeitiger Generalprobe für das bevorstehende Schützenfest

 

um 15.00 Uhr auf dem Stiftsplatz an.

 

 

Nach der Meldung an unseren König Christoph I. geht der Marsch zunächst zum Ehrenmal und anschließend zum Sportplatz. Hier erfolgt eine Übung für die Große Parade und für den Vorbeimarsch am Samstag unseres Schützenfestes. Nach erfolgreicher Probe können sich alle Schützen anschließend im Feuerwehrhaus stärken und erholen. Die Organisation und Bewirtung übernimmt an diesem Tag die II. Kompanie unter der Leitung von Stefan Radeler und Dominik Schindler.

 

Die 10 besten Schützen jeder Einheit ermitteln den diesjährigen Inhaber des Bataillonspokals (Titelverteidiger ist Stab und Vorstand/Bärenkompanie). Geschossen wird wieder auf dem Schießstand der Sportschützen. Die drei besten Einzelschützen werden bekannt gegeben und erhalten eine Auszeichnung.

 

Neben den Ehrungen der Schützenbrüder für 15-jährige Mitgliedschaft mit dem Silbernen und für 25-jährige Mitgliedschaft mit dem Goldenen Vereinsabzeichen erfolgen die Auszeichnungen für 50-jährige Mitgliedschaft.

 

Für gutes Gelingen dieses Ausmarsches und zur richtigen Einstimmung auf unser Schützenfest, ist die Teilnahme eines jeden Schützen Pflicht und Ehrensache.

 

 

 

G u t    S c h u ß

 

 

 

 

(Wolfgang Rüter)                                                      (Klaus Surmann)

Bat.-Kommandeur                                                     Schriftführer

Zurück